PEFC – Das g‘fallt dem Wald!

Als Waldbesitzer, Unternehmer und Konsument können Sie mit PEFC einen wichtigen Beitrag für unsere heimische Wirtschaft leisten. Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Fortwirtschaft.

PEFC ist die weltweit führende Institution zur Förderung, Sicherstellung und Vermarktung aktiver, nachhaltiger und klimafitter Waldbewirtschaftung. PEFC steht dabei für Seriosität und Unabhängigkeit.

PEFC Austria wurde 1999 gegründet und zählt damit zu den zwölf Gründungsmitgliedern von PEFC International (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes/ Programm zur Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen). Die Organisation entwickelt Standards und Verfahren des Zertifizierungssystems für den heimischen Wald wie auch für die gesamte nachgelagerte Wertschöpfungskette, d.h. für Chain-of-Custody-Betriebe mit Sitz in Österreich wie Sägewerke, Holzhandel, Tischlereien, Druckereien, Spielzeughersteller etc..

Ziel ist es, den Wald mit seinen vielen wichtigen Funktionen für nachfolgende Generationen zu erhalten, damit auch diesen die Nutz-, Schutz-, Wohlfahrts- und Erholungsfunktion der Wälder erhalten bleibt. Der PEFC-Gedanke umfasst daher sowohl ökonomische, ökologische als auch soziale Aspekte. Die Maßnahmen orientieren sich an den sechs, bei der Ministerkonferenz in Helsinki (1993) beschlossenen Kriterien:

  • Erhaltung und angemessene Verbesserung der Waldressourcen und ihres Beitrags zu den globalen Kohlenstoffkreisläufen
  • Erhaltung der Gesundheit und Vitalität von Waldökosystemen
  • Erhaltung und Förderung der Produktionsfunktion der Wälder (Holz- und Nichtholzprodukte)
  • Erhaltung, Schutz und angemessene Verbesserung der biologischen Vielfalt in Waldökosystemen
  • Erhaltung und angemessene Verbesserung der Schutz-funktion in der Waldbewirtschaftung (insbesondere Boden und Wasser)
  • Erhaltung anderer sozio-ökonomischer Funktionen und Bedingungen

Weitere Informationen: www.pefc.at

PEFC-zertifizierte Unternehmen können aktuell unter https://www.pefc.at/suche/ abgerufen werden. In Kürze werden hier auch Produkte der Unternehmen recherchierbar sein (voraussichtlich ab Juli 2020).